Mad Love Burger

Auch ich habe mich in den USA in den Mad Love Burger verliebt… Schon beim ersten Bissen war klar – wenn ich zurück bin muss ich diesen Burger nachbasteln….

Mad Love Burger

Fangen wir von unten an:

Die Buns habe ich wie immer nach diesem Rezept gemacht:

-> Burger and Buns

Als nächste Schicht kommt etwas Salat gefolgt von einem Parmesan-Chip. Hierfür den Parmesan nicht zu fein raspeln und auf einem Backblech mit Backpapier in  kleine runde Formen auslegen (etwas kleiner und dicker als benötigt auslegen, da der Käse ja noch fließt). Im Backofen bei 220°C, ca. 8 min gold-braun backen und dann abkühlen lassen – fertig sind die Chips.

Nun das gegrillte, mit Cheddar überbackene Paddy auf den Burger legen.

Getoppt wird das Ganze nun mit karamelisierten(!) Bacon – sooo geil 😉 Ich habe den Bacon auf einem Backblech mit Zucker bestreut und im Backofen mit der Grillfunktion knusprig gegrillt.

Nun folgen rote Zwiebelringe, Avocadoscheiben und Tomaten.

Im original nicht dabei – aber ich finde es passt einfach super… ein Spiegelei.

Das obere Brötchen wird noch mit Jalapeno Relish bestrichen, Deckel drauf und genießen!!!

Als Beilage hatte ich hier Ribs und Pommes. Das Rezept für die Ribs findet ihr hier: ->  BBQ Ribs

Mad Love Burger 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.