Buns und Burger

1. Big Ben Burger
2. Doppel Beef, doppel Cheese Burger

Die Buns hab ich selber gemacht und dieses Rezept verwendet:

250 g Mehl
120 ml lauwarme Milch
30 g gesalzene Butter
1 Ei
1/4 Würfel frische Hefe
1/2 TL Salz
1 geh. EL Zucker

Alle Zutaten mindestens 3 min gut durchkneten und dann den

Teig an einem warmen Ort ca. 2h gehen lassen.

Dann 6 gleichgroße Teiglinge formen und diese auf ein Backblech mit Backpapier legen und  vorsichtig flach drücken. Unter Frischhaltefolie weitere 30 Minuten gehen lassen.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 190° (Ober-/Unterhitze) ca. 15 Minuten bis zur gewünschten Bräunung backen. Danach mit warmer Butter bestreichen und abkühlen lassen…

Das ganze sieht dann so aus:

Burger Buns

Schönes Rinderhack vom MdV, frisch gewolft :

DSC00660.JPG

Das Hack wird nur mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Bei den Patties darauf achten, dass sie von Innen nach Aussen dicker werden – danach noch kurz in den Gefrierschrank -> so behalten die Patties schön ihre Form!!
Burger Patties

Und dann ging es los… hier ohne viel Worte – Denke die
Bilder sagen mehr als genug :-)

1. Big Ben mit Blauschimmelkäse und angebratenen Zwiebeln+Pilzen

DSC00673.JPG

DSC00674.JPG

DSC00675.JPG

Big Ben Burger

2. Doppel Beef, doppel Cheese Burger mit Bacon und Cheddar

DSC00680.JPG

DSC00683.JPG

Dopple Beef Burger

Hier noch weitere Burger-Varianten:

Surf´n Turf Burger:

Surf´n Turf Burger SurfandTurf1

Chili-Cheese-Burger:

Chili Cheese Burger

ChiliCheese1

2 Gedanken zu „Buns und Burger“

  1. Sieht richtig episch aus. Vielen Dank auch, jetzt habe ich hunger auf diesen edlen Burger und muss gleich in mein schmandiges Brot beißen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.