Lammlachse mit Kirsch-Tomaten-Glasur auf Rosmarinkartoffeln

Marinade:

  • 3 EL Bratfett
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Senf
  • Salz, bunter Pfeffer
  • etwas frischen Thymian und Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe

Alles gut vermengen und die Lammlachse damit einreiben und für mindestens 2h im Kühlschrank marinieren..

 Kirsch-Tomaten-Glasur:

Zubereitung:

1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein hacken. In Butter in einem Topf anschwitzen bis sie glasig bis leicht braun sind. Abgelöscht wird dann mit:

  • 100 ml. Portwein,
  • 250 ml. Rotwein,
  • 400 ml. Lammfonds,
  • 150 ml passierte Tomaten

Ein Rosmarinzweig und etwas Thymian mit zur Soße geben, und das ganze schön einköcheln lassen, bis sich die Masse auf die Hälfte reduziert hat. Abschmecken mit

  • Salz
  • Pfeffer
  • Abrieb einer Zitrone
  • und etwas Piment

 Zum Schluss noch Butter unterrühren. Tomaten filetieren und in kleine Stücke hacken, ebenso ein paar Schattenmorellen in Stücke schneiden und zum Schluss in die Soße geben.

Zu dem Lamm gab es Rosmarin-Kartoffeln und ein Pesto aus Olivenöl, Petersilie, Knoblauch , Saft von einer halben Zitrone und etwas Salz und Pfeffer.

Lammlachs

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.