Ziegenfrischkäse-Soufflé mit Himbeeren und lauwarmen Spargel

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 200 gr. Ziegenfrischkäse          
  • 3 Eier                
  • 1 EL Thymian
  • Abrieb von 1 Zitrone                       
  • Salz, Pfeffer, Butter, Zucker
  • 100 gr. frische Himbeeren                 
  • 20 gr. Himbeermarmelade
  • 1 TL Speisestärke                    

Zubereitung:

Die Förmchen mit Butter einfetten, mit Zucker ausstreuen und für ca. 10 Minuten ins Gefrierfach stellen.

Die Himbeeren zusammen mit der Marmelade pürieren und durch ein Sieb streichen und in einem kleinen Topf aufkochen. Die Speisestärke mit 1 EL glatt rühren . Das Himbeerpüree mit der Stärke binden, bis es eine sämige Konsistenz hat. Dann auskühlen lassen.

Die Förmchen aus dem Gefrierfach nehmen. Mit einem kleinen Backpinsel das Himbeerpüree in die Förmchen in Streifen auftragen (siehe Bild). Das Ganze wieder für ca. 10 Minuten ins Gefrierfach. Danach erneut Himbeersoße auftragen und wieder ins Gefrierfach stellen.

Den Ziegenfrischkäse mit Eigelben, Thymian und Zitronenschale glatt rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und dann unter die Käsemasse ziehen. Die Förmchen mit der Käsemasse bis oben auffüllen und in den Ofen für ca. 20 Minuten bei 200 Grad backen.

Dazu gab es einen Salat mit Himbeer-Balsamico-Vinigrette und angebratenem Spargel.

Ziegenfrischkäse-Soufflé

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.