Long Seitan Sandwich

Zutaten für 2 Sandwichs
Brötchen

  • 185g Mehl
  • ca. 1/3 Tasse Wasser
  • 2 TL Trockenhefe
  • eine Prise Salz und Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Körnermix

Coleslaw

  • 140g Rotkohl
  • 1 TL fein gehackte Zwiebel
  • 80 ml Sojasahne
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Apfel Balsamessig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Spinat

  • 250 g Blattspinat tiefgefroren
  • 10cm Lauch
  • 2 TL Chilieflocken
  • etwas Sojasahne
  • Salz und Pfeffer

Marinade

  • 2 TL Senf
  • 1 EL Sojasoße
  • 1 EL Worcester
  • 4 EL Olivenöl
  • 1TL Ital. Kräuter
  • 1 TL Chilieflocken
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1-2 Rote Beete
  • Dijon-senf
  • Ketchup

Alle Zutaten für die Brötchen zu einem Teig kneten und ca. 1h gehen lassen. Danach längliche Brötchen formen und weitere 30 min unter Frischhaltefolie gehen lassen. Bei 200°C für ca. 15 min im Ofen backen, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.

Rotkohl fein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen… min. 1h ziehen lassen.

Alle Zutaten für die Marinade vermengen und den Seitan für 1h darin marinieren. Seitan mit etwas von der Marinade scharf goldbraun anbraten.

Den tiefgefrorenen Spinat auftauen und gut austrücken, dann mit dem feingeschnittenen Lauch und den Gewürzen anbraten. Zum Schluß ein bisschen Sojasahne dazugeben.

Rotebeete in dünne Scheiben schneiden.

Nun kann das Brötchen belegt werden:Coleslaw, Seitan, Spinat, Rotebeete und etwas Senf und Ketschup auf dem Oberteil des Brötchens verteilen – fertig!

Seitan Sandwich Seitan Sandwich 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.