Schlagwort-Archiv: Bacon Bomb

Mac and Cheese Bacon Bomb

Mac and Cheese Bacon Bomb

Zutaten für 1 Rolle

  • 6 Scheiben Toast
  • 300 g Bacon
  • 150 g Käse Le Gruyere
  • 200 g Emmentaler gerieben
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 1 TL Chiliflocken
  • 3 Lasagneplatten
  • 150 ML Milch

Die Butter in einem kleinen Topf zergehen lassen. Wenn die Butter flüssig ist das Mehl dazugeben und alles glatt rühren.
Den Senf in die Milch rühren und diese zur Butter geben.
Das ganze einmal kurz aufkochen lassen. Den Topf kurz von der Hitze nehmen und den Käse dazugeben.
Bei leichter Hitze die Soße glatt rühren und jetzt nach Geschmack mit Salz, Cayenne und Chili würzen.

Nun wird ein Bacon-Netz ausgelegt (etwas größer als die 6 Toastscheiben), am besten auf Frischhaltefolie.
Wenn du nicht weißt wie das geht, dann schaust du dir das kurz an -> Bacon Bomb
Auf das Netz die getoasteten und entrindeten Toastbrotscheiben legen und diese fest andrücken, oder
einfach kurz mit dem Nudelholz drüber gehen.

Mac and Cheese Bacon Bomb (2)
Nun kommen die Lasagneplatten (al dente -> müssen ja flexibel fürs rollen sein), Käsesoße und Emmentaler auf die Toasts.

Mac and Cheese Bacon Bomb (3)Mac and Cheese Bacon Bomb (4)
Nun sorgfältig eine Rolle formen und bei 180 °C für ca. 40 min auf dem Grill bei indirekter Hitze grillen, bis
der Bacon schön knusprig ist.

Bacon Bomb

Zutaten:

  • 2kg Hack (davon 1,5 kg Rind und 500g Schwein)
  • 7 Packungen Speck
  • 450g Käse (200 Cheddar und 250 Gouda)
  • 2 rote Paprika
  • Tomaten
  • Frühlingszwiebel
  • rote Zwiebeln
  • Chorizo
  • Chili

Mob:

  • 40 ml  Whisky
  • 170 ml Ketchup
  •  1 EL Senf
  •  2 TL Honig
  •  2 TL Worcester Soße
  •  1/2 – 1 TL scharfe Soße
  •  1 TL granulierte Zwiebeln (o. Zwiebelpulver)
  •  1 EL Bulls-Eye

Grillzeit: 2,5h
GT: 140-150 °C am Schluss noch kurz 180°C
KT: 71°C

Hier nochmal einen Teil der Zutaten:

DSC00251.JPG

Das Hack auf Backpapier (ca. 1 cm dick) ausbreiten und dünn mit Bulls-Eye und etwas Worcester bestrichen….

DSC00252.JPG

Und jetzt der Belag…. Paprika, Frühlingszwiebel, rote Zwiebeln, Chorizo, Chili und Käse

DSC00261.JPG

DSC00257.JPG

DSC00262.JPG

Nun mit Hilfe des Backpapiers das Hack zu einer Rolle formen.

Anschließend das Bacon Netz auf einer Frischhaltefolie auslegen. Hier sollte man sich Zeit lassen und sauber arbeiten.
DSC00266.JPG

Dann die Hackrolle auf das Netz setzen und jeweils die Seiten mit dem Speck hochgeklappt…

DSC00269.JPG

DSC00270.JPG

Jetzt aber ab auf den Grill…. nach so viel Arbeit wird man hungrig !

Gemoppt hab ich zum Schluß 2mal, ab einer  KT von 60°C…

DSC00276.JPG

DSC00278.JPG

Sodele, nach 2,5h und einer KT von 71°C, runter damit…

DSC00287.JPG

DSC00289.JPG

DSC00292.JPG

Teller Bild:

DSC00294.JPG